Die Farmgruppen

Unsere Außenstelle in der Auerswalder Str. 120

 

Intensiv ist das Naturerleben für die Kinder der neugegründeten „Farmgruppe“, denn sie sind über das ganze Jahr in allen Spielzeiten im Freien, bei schönem Wetter auch zum Frühstück und Mittagessen. Sie wandern täglich in den nahe gelegenen Schulgarten, erleben dort Saat, Reife und Ernte vielfältiger Pflanzen- und Gemüsesorten. Manchmal wird sogar das Geerntete mit den Kindern geputzt und im Kochkessel gekocht. Hmmm!!

Im Schulgarten gibt es auch Ziegen, Schweine, Enten und Hühner. Es ist spannend, die Tiere beobachten und manchmal auch füttern zu können.