Drei Gruppen befinden sich im sanierten Gebäude auf der Sandstraße 102.

 

Im Kindergarten Sandstraße ist alles klein und fein. Nur 11 Kinder wachsen in der Kleinkindgruppe heran und jeweils 17  Kinder im Alter von 3-6 Jahren (darunter drei Integrativkinder) spielen in den beiden Gruppen für die „Großen“. Unsere Gruppenräume können im Sommer wachsen, denn an freundlichen, warmen Tagen können wir auf unserer Dachterrasse spielen und Kaffeeklatsch halten.

 

Wir lieben frische Luft zu jeder Jahreszeit. Deshalb sind wir täglich im Garten. Hier gibt es bei jedem Wetter  Neues zu entdecken. Durch viele gute Ideen und die Hilfe von Eltern und Praktikanten entstand  ein echter Sinnesgarten.

 

Am Heranwachsen unserer Kinder  nimmt die Schulgemeinschaft regen Anteil. Es gibt Patenschaften zwischen Schule und Kindergarten. Die Großen helfen den Kleinen und in den Schulwerkstätten entsteht manch schönes Spielzeug für die Jüngsten. Die Kleinen begegnen den Großen mit Selbstverständlichkeit. Daher fällt unseren Vorschulkindern der Übergang in die Schule leicht. Die Hortkinder der 1. bis 4. Klasse haben ein eigenes Hortgebäude und einen eigenen Hortgarten auf dem Schulgelände.